Gemeinde Twistetal
 
Twistetal liegt im idyllischen NordwaldeckDas gute Miteinander der Bürger macht Twistetal lebenswertHistorisch und Modern - so ist TwistetalDie Natur lädt zum Verweilen einSchöne Wanderwege sind bei uns ausreichend vorhandenDie gute Verkehrsanbindung macht Twistetal zu einem interessanten StandortZahlreiche Veranstaltungen finden in Twistetal statt - da ist für Jeden etwas dabei

Twistetal in Waldeck-Frankenberg

Zwischen den Mittelzentren Bad Arolsen und Korbach liegt die durch die hessische Gebietsreform 1972 entstandene Großgemeinde Twistetal. Ihrem Namen verdankt sie dem Bachlauf der Twiste, die in der Gemarkung des Ortsteiles Berndorf entspringt und sich in einem malerischen Tal durch einen großen Teil des Gemeindegebietes schlängelt. Trotz der nahen Städte hat sich Twistetal seinen dörflichen Charakter erhalten.

Die abwechslungsreiche Landschaft mit Hügeln, ausgedehnten Wäldern, Wiesen, Weiden und romantischen Tälern, die von klaren Bächen durchzogen werden, bilden eine ideale Wohn- und Erholungslandschaft. Die Hauptverkehrsadern sind die B252, die durch Berndorf und Twiste führt, sowie die parallel verlaufende DB-Strecke Korbach-Kassel. Die kleineren Ortsteile werden durch AST-Verkehre erschlossen. Sie ermöglichen vielen Bewohnern der Gemeinde Arbeitsplätze in den benachbarten Städten schnell zu erreichen. Nicht zuletzt dadurch ist Twistetal zur begehrten Wohnsitzgemeinde geworden.

35% der Gemeindefläche sind von Wald bestanden. 58% werden landwirtschaftlich genutzt. Die umfangreichen Waldungen bergen an versteckten Orten noch Kleinode der Natur, wie sie sonst selten geworden sind.